» » » Exchange 2016 und RDGateway auf demselben Server

Exchange 2016 und RDGateway auf demselben Server

eingetragen in: 2016, Exchange, IIS, SSL

    Nachdem man die “Remote Desktop Gateway” auch TSGateway genannte Rolle auf einem Exchange Server installiert, funktioniert anschließend der Webservices Teil von Exchange nicht mehr, OWA, ECP, etc. bringen nur noch Fehler 503:

    clip_image001

    Ich habe zwar eine englisch sprachige Anleitung gefunden, wie das zu beheben ist, allerdings war die nicht trivial umzusetzen, erst recht nicht ohne Bilder, daher dieser Post, hauptsächlich damit ich mich später ggf. selber daran erinnern kann! Smile

    Also hier die englische Quelle mit meinen Screenshots:
    “After an hour on the phone with MS, it came down to two simple settings.

    • Remove the IIS 443 binding on the Exchange Back End web site (to remove the conflict that the RD Gateway service created). Start the Back End website.

clip_image002

clip_image004

    • Assign the correct SSL cert (In my case it was a public UCC cert) to the Default Web Site https 443 * binding.
      I should also mention that I had previously changed all of the Exchange internal FQDN entries to point at my external FQDN – required for new public certs to avoid cert warning errors in the environment. DigiCert has a cool tool to generate these EMS commands if you don’t know what I’m talking about.

clip_image003

Folge Oliver Sommer:

IT Architect | Senior Consultant | CEO

Oliver Sommer hat seine hervorragenden technischen und konzeptionellen Kompetenzen in über 20 Jahren Berufserfahrung und zahlreichen Projekten nachgewiesen. Seine Schwerpunkte liegen dabei im Bereich Windows Server Systeme mit Spezialisierung auf den Virtualisierungsprodukten von Microsoft wie Hyper-V und Virtual Maschine Manager (VMM), aber auch Active Directory, IIS und Exchange Server, sowie historisch auf Small Business Server Systeme. Seine Leistungen wurden seit 2006 neun Mal in Folge von Microsoft offiziell mit dem Titel „Most Valuable Professional -MVP“ ausgezeichnet. Herr Sommer hat ein sehr sicheres und kundenorientiertes Auftreten, beherrscht Englisch in Wort und Schrift, überzeugt als Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen und ist sowohl als Projektmitarbeiter wie auch als Projektleiter einsetzbar. Oliver Sommer ist in diversen Beta Produkt Programmen als Technologie Adaption Program (TAP) Mitglied aktiv und setzt dadurch meist die jeweils nächsten Versionen der Produkte seiner Kompetenzen bereits produktiv ein.
Kommentare sind geschlossen.