» » » Inplace Upgrade von TP5 auf die RTM Version von Windows Server 2016

Inplace Upgrade von TP5 auf die RTM Version von Windows Server 2016

eingetragen in: 2016, Hyper-V, Windows | 0
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Zum Ende der Betaphase von Windows Server 2016 stellte sich die Frage, ob unsere produktiven Testsysteme Smile alle neu aufgesetzt werden mussten oder ob man ggf. ein Inplace Upgrade von der TP5 auf RTM machen kann.

Heute hatte ich Gelegenheit dies relativ gefahrlos an einem Backupserver einfach mal zu testen:
(kurz Form des Ergebnis –> Geht!)

image

image

image

image

imageimageimageimageimageimageimage

image

Also VMs heruntergefahren und Update dann fortgesetzt.image

imageimageimage

Zur Info:
Es handelte sich um Hyper-V Hosts mit wenigen VMs drauf.

Replikationseinstellungen und auch sowas wie die Windows Server Sicherungs Einstellungen blieben erhalten und weiterhin aktiv.

imageimage

image

Bitte hinterlasse eine Antwort